4. Lauf der Crosslaufserie - Friedeholz-Crosslauf

 Während Christian, Jens und Lüder sich erneut beim Cyclocross versuchten (s. separater Bericht), begaben sich insgesamt 8 TCBler auf gewohnteres Terrain beim 4. Lauf der Crosslaufserie im Syker Friedeholz.

 

Sascha

 

Der Vorteil der neuen Strecke ist ja, dass man nur noch dreimal durch die Wolfsschlucht (hier im Bild)

Jiri

 

laufen muss. Aber dafür geht es dann auch dreimal die steile Gerade am Stadion entlang. Insgesamt hat der Lauf 9,9 km mit ungefähr 130 Höhenmetern. Zusammen mit der Anfahrt von gut 20 km und dem schlammigen Untergrund, sorgte das dann auch dafür, dass am Nachmittag erst einmal Erholung auf dem Plan stand. Andre

Die Ergebnisse gibt es wie immer hier. Der TCB hat zwar einen Platz in der Mannschaftswertung verloren und ist jetzt Vierter, aber dafür hat sich Jiri mittlerweile auf einen sehr guten fünften Platz in der Einzelwertung vorgearbeitet.

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit dem Cross-Country-Lauf - einem Halbmarathon zum Abschluss der Serie. 

Gruppe

Unsere Partner

RB Logo aktuell 2

 

OLB Logo

 

sf logo

 

ShapeYou

 

wetterdesign