• Startseite

2 TCBler beim Ostseeman 2016

"Hast du dir da nicht ein bisschen viel vorgenommen?", "Wenn das mal gut geht...", "Du hast doch letztes Jahr schon verletzt beim Ostseeman zugeguckt" - Jiri musste sich im Laufe des Frühjahrs immer wieder das Gleiche anhören, wenn er von seinen Plänen für das Jahr 2016 erzählte. Unter anderem kamen dort nämlich der Prag Marathon, die Tour TransAlp und als Krönung im August die Langdistanz beim Ostseeman in Glücksburg vor. Und wie der gelaufen ist, beschreibt Jiri hier:

Weiterlesen

5. Gewoba City-Triathlon

Gute Platzierungen beim 5. Gewoba-City-Triathlon in Bremen am 14.08.2016

Auch in diesem Jahr wurden am vergangenen Sonntag in Bremen diverse Wettkämpfe in der Überseestadt ausgetragen. In der Reihenfolge waren das der Olympische Triathlon mit den Bremer Landesmeisterschaften, die Deutschen Meisterschaften der Feuerwehr, die gemeinsam mit den Landesmeisterschaften der Polizei an den Start ging und die Regionalliga Nord.

Am Nachmittag starteten dann die Staffeln und der Volkstriathlon. Man braucht wohl nicht zu erklären, dass die Organisatoren der Veranstaltung mit dieser Aufgabe gut ausgelastet waren.

Der TCB als unterstützender Verein hatte unter Holger und Sascha die Verantwortung über die beiden Wechselzonen. Direkt an der Promenade wechselten die Teilnehmer der Olympischen Distanz und des Volkstriathlons. Die andere Wechselzone am Kopf des Europahafen blieb der Regionalliga, der Feuerwehr und der Staffel vorbehalten. Außerdem hatte Christian die Aufsicht über die Radstrecke auf dem gewohnten 10 km Kurs um den Bremer Hafen. 

Weiterlesen

Damenmannschaft wird 2. in der Verbandsliga

Am gestrigen Sonntag fand der dritte und damit letzte Wettkampf der neu geschaffenen Verbandsliga statt und die weite Anreise hat sich für die TCB-Teams tatsächlich gelohnt. 

Weiterlesen

Viele TCBler beim Silbersee-Triathlon

Der 23. Silbersee-Triathlon startete am Morgen bei heftigem Regen. Davon bekamen Sascha, Tim und Matthias gleich bei der Anfahrt von Bremen nach Stuhr mit dem Rad eine ordentliche Ladung ab. 

Weiterlesen

Tour TransAlp 2016

Vor drei Jahren bin ich auf mit meinem Rennrad auf Mallorca das erste Mal Berge gefahren – und habe mich mangels Erfahrung und Kondition auch ein wenig quälen müssen. Aber ich hatte trotzdem Spaß und in 2015, wieder auf Mallorca, habe ich mich dann wohl endgültig mit dem Bergvirus infiziert.

Dieses Jahr war ich zusammen mit Florian Schigelski bei der Tour TransAlp. Eine Reise in 7 Tagen und Etappen über die Alpen, ein Radrennen und Wettkampf gegen andere und mich selbst. Bis zum Start war ich skeptisch, ob ich die Tour überhaupt „ordentlich“ durchhalten würde. Ich hatte riesigen Respekt vor den Höhenmetern, den Steigungen und einem auch fehlenden Ruhetag.

Weiterlesen